© timelane coaching 2013

Neuro-Linguistisches Programmieren ist ein Methodenspektrum, das die aus Konzepten und Erfahrungen bedeutender Menschen heraus gelösten Kernelemente zusammenfasst und in handlichen Formaten und Interventionen für zielorientierte Veränderungsprozesse nutzbar macht.


Die Entwicklung von NLP begann mit Richard Bandler und John Grinder, die  in ihrem jeweiligen Fach-gebiet  vorbildliche Persönlichkeiten beobachteten, um deren Vorgehensweisen und Sprachmuster nachvollziehbar festzuhalten. Dieses „Modellieren“  bildet noch heute die Grundlage der NLP-Arbeit  in dem Bestreben, von anderen Menschen zu lernen, was sie mit Erfolg tun.


Zu den modellierten Personen gehörten führende Wissenschaftler und Therapeuten wie Fritz Perls, Virginia Satir, Gregory Bateson, Milton H. Erickson, Linus Pauling und Moshé Feldenkrais aber auch Menschen wie Yogis und Schamanen, die lebensechten Systemen und Praktiken folgen.


Weitere Informationen zu NLP finden Sie hier:

http://www.dvnlp.de/nlp-methode.html

ERKENNEN UND VERÄNDERN MIT NLP

„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“  


(Che Guevara)