© timelane coaching 2013

Medizinräder sind Steinkreise, die den großen Zusammenhang allen Lebens symbolisieren. Sie spiegeln den Lauf der Sonne, Jahreszeiten und Lebensphasen wider. In ihnen sind die vier Himmelsrichtungen und die Grundelemente des Seins verankert. Sie beherbergen das kollektive Wissen unserer Vorfahren und die gesammelten Kräfte der Natur gleichermaßen.


Steinkreise verkörpern das Universum im Kleinen an kraftvollen Orten in unserer Nähe. Wenn auch oft verschüttet, überbaut oder anders benannt, bilden sie seit Menschengedenken Stätten der Verbindung, des Austauschs und Wachstums im Einklang mit der Natur. Danken und Bitten, Geben und Nehmen, Reden und Tun, die Welt und das Ich – alles ist eins, im ewigen Kreis des Lebens.


Coaching im Medizinrad ist die ursprünglichste Form der Selbsterkennungs- und Veränderungsarbeit, die uns hilft, wieder Verbindung zur Mutter Natur und zur Quelle des Lebens zu finden. Wie wir es auch nennen mögen, Ritual, Heilung, Zeremonie oder Coaching  - am Ende steht der Mensch an seinem ureigenen Platz im Medizinrad, mit seinem Sinn und seiner Wirkung für das Ganze.

WACHSEN IM KREIS DES LEBENS

„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“  


(Che Guevara)